Studie: Nur Photovoltaik kann nach dem Atomausstieg die Stromversorgung sichern

Wenn die letzten Atomkraftwerke Ende 2022 abgeschaltet werden, klafft laut Experten eine Lücke im Stromhaushalt der Bundesrepublik. Im Bereich der Ökologischen Energiegewinnung kann laut einer Studie des Markt- und Wirtschaftsforschungsunternehmens EuPD Research nur die Photovoltaik diese Lücke schließen.


Der Rückgang in der traditionellen Stromproduktion trifft auf einen stetig steigenden Strombedarf, unter anderem auch durch den Zuwachs an Elektrofahrzeugen.

Sonnenenergie einfacher als Windenergie

Solarstrom ist unter den erneuerbaren Energien derzeit die einzige Technologie, die kurzfristig in großer Menge zugebaut werden kann, da unter anderem die Hürden langjähriger Genehmigungsverfahren wie bei der Windenergie für Solaranlagen nicht bestehen. So fehlen für eine Großzahl geplanter Projekte nach wie vor die entsprechenden Genehmigungen, was die Planungszeiten zusätzlich stark erhöht.

Kontakt

E-Concept GmbH

Mannheimer Landstraße 37
64395 Brensbach

Tel.:   0 61 61 / 87 77 20
Fax.: 0 61 61 / 87 77 229

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Anfahrt