Ohne Sachkundennachweis geht bei Kälte nichts

Da von chemischen Kältemitteln eine Gefahr für die Umwelt ausgeht, gibt es zahlreiche Verordnungen, die den Umgang mit solchen Stoffen einschränken. Für Arbeiten am Kältemittelkreislauf müssen Betrieb und Personal zertifiziert sein.

 

Chemische Kältemittel schädigen bei Austritt die Umwelt. Wer Tätigkeiten am Kältemittelkreislauf von Klimaanlagen und Wärmepumpen bei Inbetriebnahme, Wartung und Instandhaltung durchführt, muss deshalb nach der ChemKlimaSchutzV und ChemOzonschichtV dafür zertifiziert sein, ¬also einen Sachkundenachweis haben.

Ende 2007 trat die Verordnung (EG) Nr. 1516/2007 in Kraft. In dieser sind die Standardanforderungen für die Dichtigkeitsprüfungen von ortsfesten Kälte- und Klimaanlagen sowie Wärmpumpenanlagen festgelegt. Betreiber dieser Anlagen sind verpflichtet, die Verordnungen einzuhalten und ein Betriebshandbuch zu führen, in dem Instandsetzungsarbeiten, Wartungen, Dichtheitsprüfungen sowie eingesetzte bzw. entnommene Kältemittel dokumentiert werden – Aufbewahrungspflicht 5 Jahre. Der Gesetzgeber droht mit Bußgeldern, wenn die Dichtigkeitsanforderungen nicht eingehalten werden.

Die Chemikalien-Klimaschutzverordnung regelt die Grenzwerte für den spezifischen Kältemittelverlust an ortsfesten Anwendungen, die Verantwortlichkeiten für die Rückgewinnung und die Rücknahme von fluorierten Treibhausgasen (F-Gase) sowie die dazugehörigen Aufzeichnungspflichten. Ein Kernpunkt der Verordnung ist auch die Regelung der persönlichen Voraussetzungen (Sachkunde). Nach § 5 der ChemKlimaschutzV müssen diese von Personen erfüllt werden, wenn sie Klimaanlagen und Wärmepumpen montieren, in Betrieb nehmen und instand halten und dabei Tätigkeiten am Kältemittelkreislauf mit fluorierten Treibhausgasen durchführen.

E-Concept hat seine Mitarbeiter entsprechend schulen und zertifizieren lassen. Im Zuge dessen ist das Unternehmen nun in der Lage geforderte Dichtigkeitsprüfungen sowie Wartungs- und Instandsetzungsarbeiten im Bereich Kältetechnik anzubieten. So sind wir für den wachsenden Markt für Wärmepumpen und Raumklimageräten gut vorbereitet.

Kontakt

E-Concept GmbH

Mannheimer Landstraße 37
64395 Brensbach

Tel.:   0 61 61 / 87 77 20
Fax.: 0 61 61 / 87 77 229

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Anfahrt